BIM-Praktikerschulung für den kommunalen Tiefbau Ü40

  • 16./17./18.11.2021
  • 09.00 - 16:15 Uhr
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler

BIM ist längst kein Thema mehr, das nur große Bauunternehmen angeht: Denn auch wenn modellbasiertes Bauen aktuell nur bei Bauvorhaben mit einer Bausumme von mindestens 5 Mio. Euro Vorgabe ist, ist absehbar, dass BIM-Vorhaben schon in naher Zukunft auch bei kleineren Bausummen zum festen Baustein von Ausschreibungen werden.

Um auch kleine und mittlere Bauunternehmen und hier nicht nur die jüngeren Mitarbeiter auf die absehbaren Herausforderungen vorzubereiten, vermitteln wir in dieser berufsbegleitenden Qualifizierung ausgewählten Schlüsselpersonen das für die Umsetzung und Anleitung von BIM-Prozessen nötige Know-how.

BIM-BASIC kann als Einstieg genutzt werden!

Die Ausbildung vermittelt an drei aufeinander folgenden Präsenztagen allgemeines Grundlagenwissen zum Thema BIM und endet mit einer zertifizierten Abschlussprüfung von buildingSMART. Den drei Präsenztagen folgen optional mehrere einstündige Web-Seminare zu BIM-relevanten Schwerpunktthemen, über die die Teilnehmer ihr Wissen flankierend optional vertiefen können (Recht, Datenschutz, Nebenangebote, etc.).
Besonders spannend und unabdingbar ist BIM-BASIC für Auftraggeber und Planer, die sich vor dem Hintergrund künftiger Anforderungen vorbereitend in das Thema einarbeiten wollen.

 

Zielgruppe (Berufsgruppen)

Alle, die sich mit dem Thema BIM im kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau beschäftigen wollen, beispielsweise:

  • Bauämter
  • Ingenieurbüros
  • Behörden
  • Tiefbauämter
  • Stadtverwaltungen
  • Weiterbildungseinrichtungen
  • Bauunternehmen
Inhalte
  • Überblick und Einführung in BIM
  • Aktuelle und in Entwicklung befindliche
    Normen und Richtlinien
  • Mehrwerte und Herausforderungen bei
    Einführung und Anwendung von BIM
  • Vorteile und Herausforderungen durch die
    Anwendung von BIM im Unternehmen
  • Anwendungsformen von BIM
  • Objektorientierter Modellaufbau
  • BIM-Implementierung im Unternehmen
    entlang der fünf BIM-Faktoren
  • Strategie und Prozess:
    Veränderungsmanagement
  • BIM-Implementierung im Projekt/Objekt
  • Überblick BIM-Werkzeuge
    in lokalen und vernetzten Systemen
  • Koordinierung
  • Übergabe
  • Rechtliche Aspekte
  • Perspektiven im Genehmigungsverfahren
    und Ausblick auf zukünftige Anwendungen
Voraussetzungen
  • Interesse am Thema BIM im kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau
  • internetfähiges Laptop oder Tablet
Zertifikat
  • Ausbildung und Abschlussprüfung zertifiziert durch buildingSMART & VDI gemäß LOF-bSI-Basis-D und der VDI/bS 2552-8.1 BIM-Qualifikationen

BuildingSMART Zertifikatsprüfung (ca. 45 Minuten)

 

Referenten:

Referenten der
– Berthold Becker GmbH
– MTS-Akademie der MTS Schrode AG, Hayingen

 

Seminargebühr:

  • 2.800,-€ zzgl. MwSt. inkl. Webinare, Mittagessen und Pausenverpflegung
  • Vertreter der öffentlichen Hand und Studenten erhalten 40 % Ermäßigung.

Ansprechpartnerin

Jetzt anmelden

  • YouTube
  • Xing
  • Twitter
  • Facebook
Scroll to Top